Duftkerzen

Ergebnis verfeinern
Kategorien
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
12 Artikel gefunden
sortiert nach
Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3
Produkt 4
12 Artikel gefunden

Duftkerzen: So riecht Ihr persönliches Paradies

Es gibt Menschen, die reisen nicht ohne ihre Duftkerzen. Denn Sie wollen sich den Duft der Heimat in jedes Hotelzimmer dieser Welt holen. Sie müssen nicht durch die Weltgeschichte jetten, um sich eine Wohlfühlwelt schaffen zu können. Zünden Sie zu Hause eine Kerze mit Ihrem Lieblingsduft an. Die meisten Duftkerzen sind in unterschiedlichen Aromen erhältlich – von White Musk über Lavendel bis zu Sandelholz. Die Artikel in diesem Sortiment wurden vom Schweizer Unternehmen Balthasar designt und hergestellt. Je nach Grösse haben sie eine Brenndauer von bis zu 60 Stunden. Die grossen Duftteelichter kreieren eine heimelige Ambience fürs Auge genauso wie für die Nase. Zum Beispiel in einem Windlichthalter.
 

Darauf sollten Sie beim Abbrennen achten

Duftkerzen, die in Keramikcups gegossen wurden, brauchen kaum Aufmerksamkeit. Sie brennen im Normalfall sicher herunter. Wenn Sie die Cups oder Gläser weiterhin benutzen möchten, nachdem die Kerze heruntergebrannt ist, dann gehen Sie wie folgt vor:

Die groben Wachsreste mit einem Messer aus dem Glas kratzen, dann einen Geschirrspül-Tab ins Glas geben und mit kochendem Wasser übergiessen. Einwirken lassen und Ausspülen

Alternative: das Glas 24 Stunden in den Tiefkühler stellen
 

Wenn Sie Duftkerzen in klassischer Stumpenform anzünden, beachten Sie Folgendes:

• Nur unter Aufsicht abbrennen
• Den Docht vor dem ersten Anzünden auf 1 cm kürzen Kerze auf einen Kerzenteller stellen
• Wachsrand regelmässig zurückschneiden
• Zwischen zwei Kerzen mindestens 15 cm Abstand lassen
• Oberhalb der Flamme einen Meter Freiraum lassen
• Zum Löschen den Docht ins flüssige Wachs tauchen und wieder aufstellen