2 Artikel gefunden

Kinderzimmer kreativ und einzigartig einrichten

Der Schrank ist das Tor zu einer anderen Welt, die Kuscheldecke ist der beste Beschützer und durch die sternenverzierte Zimmerdecke ist ein Blick bis in die nächste Galaxie möglich - zumindest in der Fantasie der Kleinen. Die Kinderzimmer gestalten Eltern deshalb mit besonders viel Sorgfalt und Liebe zum Detail. 

Ein Kinderzimmer soll viel Platz für kreatives Spielen ermöglichen und ausserdem ein gemütlicher Rückzugsort sein. Wenn Kinder sich in ihrem Kinderzimmer wohlfühlen, verbringen sie dort auch gerne Zeit und beschäftigen sich in Ruhe mit ihren Spielwaren, Hausaufgaben und Co. Eltern gestalten die Kinderzimmer deshalb mit besonders viel Sorgfalt und Liebe zum Detail – doch was benötigt ein Kind in seinem Kinderzimmer?
 

Kinderzimmer angefangen bei den ganz Kleinen

Abhängig von ihrem Alter sind die Bedürfnisse der Kinder sehr unterschiedlich und somit sollten es auch ihre Zimmer sein. Anfangs ist es wichtig, dass das Zimmer für das Baby Ruhe ausstrahlt und für die Eltern funktional ist. Ein schönes Babybett, ein funktionaler Wickeltisch mit Zubehör wie Wickeltischkorb und Frottiertüchern, Kommoden mit genügend Stauraum für die Babysachen, weiche Kissen und Bettwäsche aus angenehmer Baumwolle sowie Spielzeuge dürfen nicht fehlen. An alles muss in einem Babyzimmer gedacht werden. Farblich wird häufig die gedeckte, pastellige Palette gewählt. Klassisch Hellblau und Hellrosa oder aber Weiss, Beige und helles Grau. Stimmen Sie das Zimmer mit Bettwäsche, Kuscheldecken, Lampen und Möbeln farblich aufeinander ab, sodass ein gemütliches, beruhigendes Ambiente entsteht. 

Sobald das Baby älter wird, muss das Babyzimmer in ein Kleinkindzimmer umgewandelt werden. Dazu gehört nicht nur das Absichern von Schubladen, Schranktüren und Co., sondern auch ein grösseres Bett, ein kleiner Schrank anstelle einer Wickelkommode und frische Accessoires – farbenfroh und kindgerecht. Dazu finden Sie bei Micasa spannende Features, wie zum Beispiel Laufvelos und Dreiräder, bunte Bodenkissen oder Schreibtische speziell für Links- oder Rechtshänder. Verhelfen Sie ihrem Kind ausserdem mit einfachen Ordnungssystemen zu mehr Eigenständigkeit. 
 

Kinderzimmer mit FLEXA für mehrere Altersstufen

Unsere Kinder werden schnell gross. Umso praktischer sind da unsere Flexa-Systeme. So können Sie ein normales Bett in ein Hochbett verwandeln, eine Rutsche hinzufügen oder wieder entfernen und verschiedene Höhen bzw. Abgrenzungen auswählen. Dank unterschiedlicher Aufbaumöglichkeiten wächst ein FLEXA Bett quasi mit. Der schlichte, moderne Charakter der Betten passt sich dem jeweiligen Einrichtungsstil problemlos an. Bettbezüge, Kissen und Kuscheldecken sorgen – dem jeweiligen Alter des Kindes entsprechend – für das passende Ambiente.  Lassen Sie sich bei Micasa inspirieren und nutzen Sie den Möbelkonfigurator für erste Planungen. 
 

Schnell und einfach das Kinderzimmer einrichten

Während kleine Kinder bei der Einrichtung des Kinderzimmers noch nicht mitbestimmen können, sind ab einem bestimmten Alter Veränderungen erforderlich. Grössere Kinder legen mehr Wert auf eigenständig ausgewählte Möbel, praktische Ordnungshelfer und gemütliche Sitzgelegenheiten. Für den Schulstart muss ein Pult her sowie ein bequemer Sitzsack zum Entspannen nach den Hausaufgaben. Aus der Kommode wird ein grosszügiger Kleiderschrank mit zahlreichen Fächern und zum Verstauen der Spielsachen eignen sich stabile Regale sowie geräumige Aufbewahrungsboxen aus robustem Gewebe. So wird innerhalb kürzester Zeit aus dem Baby- oder Kleinkindzimmer ein Kinderzimmer und schliesslich ein Jugendzimmer. 

Unser Tipp: Nicht alle Möbel müssen neu gekauft werden, wenn die Kinder grösser werden. Mit neuen Accessoires und etwas Kreativität können Möbel und Räume neu interpretiert werden. Am besten lassen Sie sich dazu vom Micasa-Sortiment inspirieren.