1. Startseite
  2. Dopamin Decor – dieser Interior Trend wird bunt!
Interior Design Blog

Dopamin Decor – dieser Interior-Trend wird bunt!

Dopamin Decor
25. März 2024

Dopamin Decor ist nach dem Wohlfühl-Neurotransmitter benannt und soll ein Gefühl von Wärme und Glück vermitteln. Also, her mit den Glücksgefühlen! Endlich kommt der Frühling, und damit darf auch bei mir wieder mehr Farbe einziehen.

Debora Bosch
ist die glückliche Gewinnerin der Sendung «Interior Design Duell» und teilt ihre Tipps regelmässig in unserem Micasa-Blog.
Debora Handschrift


Passende Farbwahl: Wer sich traut, bringt Farbe an die Wand

Wandfarbe Dopamin Decor

Ich habe vor langer Zeit von Weiss auf Moosgrün und dann zu Pfirsich gewechselt. Es muss ja nicht gleich der ganze Raum gestrichen werden, eine einzelne Wand ist nicht sehr aufwendig und kann nach Belieben überstrichen werden.

 

Bisher habe ich es keine Sekunde bereut und bin immer wieder erstaunt, wie unkompliziert die Farbe sich mit anderen Farben kombinieren lässt. Diesmal bringen Blau und verschiedene Rottöne die zarte Farbe zum Strahlen.

 

Damit ich mit den Farben aber keinen Overload verursache, beschränke ich mich gerne auf maximal drei Hauptfarben. Manchmal gibt’s noch einen Spritzer Gelb dazu.  


Akzente setzen: Ausgewählte Accessoires richtig platzieren

 

Schon wenige Accessoires auf einem Sideboard reichen aus, um den Wohntrend im Privaten umzusetzen.

Wähle zum Beispiel Alltagsgegenstände wie Schneidebrettchen, Trinkflasche und Gewürzmühle im richtigen Farbton. Auch das farblich passende Geschirr darf nun vom Schrank aufs Sideboard wandern. Die grossen Gläser mit trendigem Tupfenmuster lassen sich sowohl als Vase wie auch als Windlichter verwenden.

Platziere die Gegenstände in einzelnen Grüppchen, es darf gerne unsymmetrisch sein.

Um Höhe zu gewinnen, verwende ich gerahmte Bilder. Diese dürfen sich etwas improvisiert an die Wand lehnen. Das wirkt nicht nur lässig, sondern ist auch schnell gewechselt, ohne Löcher in der Wand zu hinterlassen.

Accessoires
ANOUK PAPER COLLECTIVE FLORAL 04 ALCOA SERENO GIGI
Bild
PAPER COLLECTIVE FLORAL 02 PAPER COLLECTIVE FLORAL 01 SIAN BERRY DELIGHT LEA

Für die richtige Lichtstimmung sorgen kleine Tischlämpchen.

Ich konnte mich gar nicht für eine entscheiden. Es gibt eine tolle Auswahl an Farben, Formen, Materialien und Grössen.

Richtiges Verhältnis: Spiel mit Grössen, Formen und Strukturen

Accessoires in verschiedenen Grössen
GINA GINA HEAD TERRACOTTA

Verwende Objekte in verschiedenen Grössen, die Form darf sich gerne wiederholen. Im Trend sind gerade Kreise bzw. Punkte und Streifen.

 

Auch unterschiedliche Strukturen und Oberflächen bringen Spannung. Glas und Keramik zum Beispiel bringen eine schöne Abwechslung zwischen Schwere und Leichtigkeit.


Mehr Farbe fürs kleine Budget

Warum nicht mit Obst und Gemüse Farbe in die Küche bringen? Die Grapefruit passt nicht nur perfekt zu meiner Farbpalette, sondern macht mich mit Vitamin C und Lycopin (wirkt antioxidativ und entzündungshemmend) auch noch fit für den Frühling. Tomaten und Himbeeren setzen kleine Farbakzente in Rot. Sie bleiben zwar nicht lange liegen, aber fürs Foto hats gereicht 😄

Auch Kerzen sind eine tolle Möglichkeit, um ohne grosse Ausgaben eine neue Farbe auszuprobieren.
Tomaten in Schalen
SPHERE SPHERE SPHERE PAPER COLLECTIVE FLORAL 04
Kerzen fürs kleine Budget
ANOUK PAPER COLLECTIVE FLORAL 04
«Ich hoffe, ich konnte euch damit ein paar Ideen und Lust auf Farbe in eurem Zuhause geben, und wünsche euch glücklich-bunte Frühlingstage.»

Das könnte Sie auch interessieren

Teaser Einrichtungsberatung

Finden Sie die passende Einrichtung für Ihr Zuhause.

Sie wissen, wie Sie wohnen möchten, haben aber keine Zeit, sich selbst darum zu kümmern? Unsere Einrichtungsexpert:innen helfen Ihnen.
limited edition SOLE

limited edition SOLE: sommerliche Inspiration für Ihr Zuhause

Mit dem Schweizer Designstudio Sula ist die limitierte Kollektion entstanden. SOLE umfasst Designs für zuhause und unterwegs. Exklusiv bei Micasa.